"Dying Light": Sonderedition zu Zombiespiel kostet 10 Millionen Dollar

12. Februar 2016, 10:37
40 Postings

Käufer erhält dafür eine Rolle im kommenden Kinofilm zum Spiel

Teure Sondereditionen zu Videospielen sind ein alter Hut, doch Herausgeber Deep Silver treibt es mit einem exklusiven Paket zum Zombie-Spiel "Dying Light" auf die Spitze: Die jüngst angekündigte, in ihrer Form einzigartige "Spotlight Edition" schlägt mit nicht weniger als 10 Millionen Dollar zu Buche.

Dafür erhält der Käufer neben vier Ausgaben des Spiels inklusive der Erweiterung "The Following" unter anderem eine Sprechrolle im kommenden Kinofilm "Dying Light: The Movie", professionellen Schauspielunterricht von Roger Craig Smith, ein Stuntman-Training oder eine Stunt-Double, ein Offroad-Fahrtraining, einen persönlichen Wohnwagen am Filmset, eine Kopie des Filmskripts, eine Special-Effects-Make-up-Session, eine Filmvorführungstour inklusive VIP-Behandlung, 10 VIP-Tickets für die Premiere sowie die Sprechrolle von Kyle Crane in einer Spezialausgabe von "Dying Light", dem Spiel.

Zombie-sicher

Es ist nicht das erste Mal, dass Deep Silver mit einer außergewöhnlichen Sonderedition zum Survival-Spiel für Aufsehen sorgt: Die "Dying Light My Apocalypse Edition" für 250.000 Dollar kam inklusive "Zombie-Apokalypse-sicherem Haus".

Ob sich ein Käufer für das 10-Millionen-teure Luxuspaket finden wird, bleibt abzuwarten. Zu haben ist es exklusiv beim schwer gebeutelten britischen Fachhändler GAME. Ein goldener Strohalm so zu sagen. (zw, 12.2.2016)

Links

GAME

  • Artikelbild
    foto: dying light: spotlight edition
Share if you care.