Libre Office 5.1: Bessere Menüs und Keynote 6-Support

10. Februar 2016, 17:05
85 Postings

Häufig verwendete Befehle schneller zugänglich – weitere Dateiformate werden nun unterstützt

Die freie Office-Suite LibreOffice hat ein Update erhalten. Die Entwickler der Document Foundation haben die Programmsammlung in Version 5.1 freigegeben. Diese bringt vor allem optimierte Menüs und Unterstützung für neue Dateiformate mit.

Der Release folgt der Version 5.0.4 und soll das Arbeiten mit Writer, Calc, Impress und Draw beschleunigen. Erreichen will man dies durch eine neue Platzierung häufig verwendeter Menüpunkte. So gibt es nun etwa über die Menüleiste direkten Zugriff auf verschiedene Vorlagen.

Support für neue Formate

Geschraubt wurde auch an der Kompatibilität mit diversen Fremdformaten. Neu hinzugekommen ist die Unterstützung von Gnumeric-Tabellen, Microsoft Write-Dokumenten sowie Apples Keynote 6. Darüber hinaus wurden auch diverse Mängel behoben.

Genaue Angaben zu den Änderungen finden sich im Changelog. LibreOffice ist für Windows, OS X und Linux zu haben. (gpi, 10.02.2016)

  • LibreOffice unterstützt nun auch Apple Keynote 6.
    foto: document foundation / (CC-Lizenz)

    LibreOffice unterstützt nun auch Apple Keynote 6.

Share if you care.