Dell verkauft ab März Surface-Tablets in Österreich und Deutschland

10. Februar 2016, 15:14
9 Postings

Unternehmen zielt auf Geschäftskunden, die auch Support von Dell wollen

Der Computerbauer Dell wird ab März dieses Jahres auch Surface-Tablets von Microsoft in Österreich und Deutschland anbieten. Dabei zielt das Unternehmen primär auf Geschäftskunden, für die Dell auch den Support übernimmt.

In den USA verkauft Dell bereits seit einigen Monaten Surface-Geräte. Beide Unternehmen wollen so der Verbreitung iPads in Unternehmen entgegenwirken. Ein Bereich in dem Apple, gemeinsam mit IBM und Cisco, in den letzten Jahren beachtliche Erfolge feiern konnte.

laptopmag

Dell selbst hat Anfang dieses Jahres mit dem Latitude 12 7000 seine Antwort auf Surface vorgestellt. Das Tablet mit Tastatur soll in den kommenden Wochen auf den Markt kommen. (sum, 10.2. 2016)

Link

Dell

  • Artikelbild
    foto: sum
Share if you care.