Vanek gierig, Wild platt

10. Februar 2016, 10:20
39 Postings

Starkes Comeback des Steirers nach verordneter Pause. Zwei Assists gegen Dallas genügten dennoch nicht, Wild verlor zum elften Mal in zwölf Spielen

St. Paul (Minnesota) – Nach einer verordneten Nachdenkpause hat sich Thomas Vanek in der NHL mit einer starken Leistung zurückgemeldet. Trotz zweier Assists konnte der ÖEHV-Star die 3:4-Heimniederlage nach Verlängerung seiner Minnesota Wild gegen die Dallas Stars aber nicht verhindern. Für das Team des Steirers war es schon die elfte Pleite in den vergangenen zwölf Spielen.

Vanek, der gegen St. Louis zuletzt auf die Tribüne verbannt worden war, startete dieses Mal furios. Im ersten Drittel legte er zunächst zum 1:0 durch Erik Haula auf und war dann auch noch am Treffer von Justin Fontaine zum 2:1 beteiligt. Es waren die ersten Scorerpunkte für den Österreicher seit 15. Dezember des vergangenen Jahres.

Für den Sieg reichte das dennoch nicht. Dallas konnte den Rückstand jeweils aufholen und ging im zweiten Drittel durch Patrick Eaves sogar in Führung. Der erneute Ausgleich durch Mikko Koivo war für die Wild schließlich zu wenig. In der Verlängerung entschied John Klingberg mit seinem Treffer die Partie zugunsten der Texaner.

Keinen guten Tag erwischten auch die beiden anderen Österreich-Legionäre in der NHL: Michael Grabner zog im kanadischen Duell mit den Toronto Maple Leafes mit den Calgary Flames mit 3:4 den Kürzeren und blieb ohne Punkt. Die Philadelphia Flyers mit dem Kärntner Michael Raffl mussten sich den Anaheim Ducks deutlich mit 1:4 geschlagen geben. (APA/Reuters, 10.2.2016)

Ergebnisse vom Dienstag:

Calgary Flames – Toronto Maple Leafs (mit Grabner) 4:3
Philadelphia Flyers (mit Raffl) – Anaheim Ducks 1:4
Minnesota Wild (mit Vanek) – Dallas Stars 3:4 n.V.
Colorado Avalanche – Vancouver Canucks 1:3
Nashville Predators – Washington Capitals 3:5
Montreal Canadiens – Tampa Bay Lightning 4:2
Boston Bruins – Los Angeles Kings 2:9
Buffalo Sabres – Florida Panthers 4:7
New Jersey Devils – Edmonton Oilers 2:1
Columbus Blue Jackets – New York Islanders 2:3 n.P.
St. Louis Blues – Winnipeg Jets 1:2 n.P.
Chicago Blackhawks – San Jose Sharks 0:2

Share if you care.