Gericht verbietet Hasspostings gegen ZDF-Moderatorin Dunja Hayali

10. Februar 2016, 08:56
5 Postings

Bei einem Verstoß droht eine Strafe von bis zu 250.000 Euro

Hamburg – Das Landgericht Hamburg verbietet einem User mit einer Einstweiligen Verfügung hetzerische Posts auf der Facebook-Seite der ZDF-Moderatorin Dunja Hayali zu veröffentlichen. Bei einem Verstoß droht eine Strafe von bis zu 250.000 Euro, berichtet meedia.de.

Die betroffenen Hasskommentare auf ihrer Facebookseite würden laut ihrem Rechtsanwalt aus der ersten Januarhälfte stammen. Sie seien unter einem Namen gepostet worden, die Rückschlüsse auf den Klarnamen zuließe und würden nicht in Zusammenhang mit Hayalis Rede bei der Verleihung der Goldenen Kamera am Samstag stehen. (red, 10.2.2016)

Share if you care.