Hauben zuhauf: Nespresso-Gourmet-Weeks, Restaurantwoche

15. Februar 2016, 14:12
7 Postings

Im Rahmen zweier Gourmet-Kooperationen lässt sich's wohlfeil durchs Land schlemmen

Kriegt man nicht jeden Tag: "Geschmorte Kohlsprossen mit schwarzen Walnüssen, wildem Vogerlsalat und Schildampfer". Oder doch lieber "Jungstier mit Rotkraut, Pfefferoni und verschiedenen Rüben"? So lauten nur zwei Gerichte auf der kaum enden wollenden Speisekarte der ins Haus stehenden Nespresso Gourmet Weeks.

Insgesamt über 50 Hauben-Restaurants zwischen Lochau (am Bodensee) und Schützen (nicht weit vom Neusiedler See) lassen einem im Rahmen der vom 22. Februar bis zum 20. März stattfindenden Gastrosause, die in Kooperation mit "Gault Millau" stattfindet, noch viel mehr Wasser im Mund zusammenlaufen. Eigens für diesen Anlass kredenzen deren Köche ganz spezielle Menüs. Die Preise dafür liegen zwischen 17 und 59 Euro. Moderat, da kann man beim besten Willen nicht mosern.

Botschafter und Restaurantwochen

Mit von der Partie sind unter vielen anderen Harald Irka vom Restaurant Saziani Stub'n in Straden und Jeremy Ilian vom La Véranda in Wien. Zweiterer serviert zum Dessert übrigens "Apfel-Tarte-Tatin mit Dulce-de-Leche-Eis". Die beiden tragen heuer – die Schlemmerwochen finden bereits zum achten Mal statt – den Titel "Botschafter" der Gourmet Weeks.

Doch damit nicht genug, es wird noch mehr aufgetischt. Im Rahmen der Wiener Restaurantwoche kann man sich vom 22. bis zum 28. Februar in 80 Restaurants der Stadt wohlfeil laben. Mit dabei sind Lokale wie das Schnattl, das Gaumenspiel oder der Zwischenbrückenwirt. (Michael Hausenblas, RONDO, 15.2.2016)

Die Nespresso Gourmet Weeks finden vom 22. Februar bis zum 20. März statt, die Wiener Restaurantwoche vom 22. bis zum 28. Februar.

www.nespresso.com/gourmetweeks

www.restaurantwoche.wien

  • 50 Haubenlokale bieten bei den Nespresso-Gourmet-Weeks spezielle Menüs an.
    foto: nespresso

    50 Haubenlokale bieten bei den Nespresso-Gourmet-Weeks spezielle Menüs an.

Share if you care.