Barcelonas Rekordjagd gegen kriselndes Valencia

9. Februar 2016, 13:39
14 Postings

7:0 im Hinspiel bedeutet eine gmahte Wiesn für den Meister aus Barcelona

Der Aufstieg ins spanische Cup-Finale ist Titelverteidiger FC Barcelona schon vor dem Rückspiel am Mittwochabend (21.00 Uhr) in Valencia sicher. Nach dem 7:0-Heimtriumph über Rapids Europa-League-Gegner geht es für Weltfußballer Lionel Messi und Co. nur noch um eine neue Club-Rekordmarke: Bereits seit 28 Pflichtspielen ist "Barca" ungeschlagen und hat damit die Bestmarke von 2010/11 egalisiert.

Valencia steckt dagegen tief in der Krise, hat seit der Verpflichtung von Trainer Gary Neville Anfang Dezember noch kein einziges Meisterschaftsspiel gewonnen. Der Cup war deshalb die letzte Hoffnung des einstigen Champions-League-Finalisten auf einen Europacup-Platz gewesen. Doch diese wurde in der Vorwoche vom Star-Ensemble aus Barcelona brutal zerstört. Und in der Liga muss man als Tabellen-14. nach 23 Runden sogar um den Klassenerhalt bangen, lediglich vier Punkte trennen Valencia von der Abstiegszone.

Auch für den FC Sevilla ist das Rückspiel am Donnerstagabend (20.30) auswärts gegen Celta de Vigo nach dem 4:0-Heimerfolg nur noch Formsache. Das Endspiel findet am 21. Mai statt. Barcelona ist mit 27 Titeln Rekordsieger im spanischen Cup. Sevilla hat die "Copa del Rey" bisher fünfmal gewonnen, zuletzt 2010. (APA, 9.2.2016)

Share if you care.