Starker Anstieg rechter Gewalttaten in Deutschland

8. Februar 2016, 16:30
40 Postings

7.112 Tatverdächtige ermittelt – Mindestens 691 Personen verletzt

Berlin – Im vergangenen Jahr ist die Zahl rechter Gewalttaten nach Angaben des Berliner "Tagesspiegels" drastisch gestiegen. Deutschlandweit habe die Polizei demnach nach vorläufigen Erkenntnissen 921 einschlägige Delikte von Neonazis und anderen Rechten im Jahr 2015 registriert. Bei den Angriffen wurden demnach mindestens 691 Menschen verletzt. Die Berliner Tageszeitung berief sich auf Zahlen aus den Antworten der Bundesregierung auf monatliche Anfragen der Fraktionen von Christdemokraten, Sozialdemokraten und Linkspartei zu politisch motivierter Kriminalität. Die Zahlen würden wahrscheinlich noch deutlich steigen, da die Polizei erfahrungsgemäß viele Delikte nachmelde.

Insgesamt stellte die Polizei nach diesen Angaben vergangenes Jahr insgesamt 13.846 rechte Straftaten fest. Dazu gehören auch Taten, bei denen keine Gewalt angewendet wurde wie zum Beispiel Beleidigungen. Es wurden 7.112 Tatverdächtige ermittelt, die Polizei nahm 161 Personen fest, schrieb die Zeitung. Die Zahl der Haftbefehle ist mit 17 allerdings gering.

Die Polizei meldete zugleich 965 Delikte im Zusammenhang mit linker Gewalt, bei denen mindestens 397 Menschen verletzt wurden. Vergleichszahlen zu den vorläufigen Meldungen der Polizei für 2014 liegen dem Bericht zufolge nur unvollständig vor. (APA, 8.2.2016)

Share if you care.