Strafzettel für grantige Gesichter in Öffis

Blog mit Video7. Februar 2016, 23:42
105 Postings

In Wien gibt es genug Gründe, um zu lächeln. Kabarettist Walid Azak liebt das Wetter, die Jahreszeiten und die Comedy

wiener portraits

Was macht dich zum Wiener?

Nach meinem Studium in Paris habe ich einen Job in Wien angeboten bekommen. Ich verliebte ich mich sofort in diese Stadt. Ich wollte unbedingt hier leben! Aber ich fühle mich überall schnell zu Hause. Das ist Einstellungssache.

Gründe, warum du Wien liebst …

Wien hat die beste Lebensqualität. Ganz offiziell! Die kulturelle Vielfalt ist auch super und ich liebe das Wetter. In Tunesien ist es einfach immer warm. Hier hat man alle Jahreszeiten, ich finde das so schön!

Wenn du ab morgen Bürgermeister wärst, dann …

... gäbe es Strafzettel für grantige Gesichter in den Öffis! Das geht einfach gar nicht. Wir haben hier genug Gründe, um zu lächeln.

Wie bist du dazu gekommen, Comedy zu machen?

Ich hatte von kleinauf eine große Liebe zu Comedy. Aber ich dachte nie, dass ich damit auf die Bühne gehe. Nachdem mir aber so viele Leute gesagt haben, dass ich das unbedingt machen soll, habe ich es einfach probiert. Noch nie hat mich etwas so erfüllt, und solange ich kann, werde ich damit weiter machen. Es ist das Schönste, Menschen Freude und Spaß zu bereiten. Ich möchte mir damit kein Ziel setzen, ich möchte einfach so oft wie möglich auftreten und Menschen berühren. (7.2.2016)

Mariam Al-Ayash ist die Gründerin von "Wiener Portraits". Mit ihrem Blog möchte sie inspirierende Persönlichkeiten vorstellen, die die Stadt so besonderes machen, das gemeinsame hervorheben und zeigen, was in Wien alles möglich ist. Weil die größten Helden meist besonders still sind, kann man sie auf "Wiener Portraits" nominieren.

Links

Weitere Beiträge

Share if you care.