Napoli und Juventus weiter im Gleichschritt

7. Februar 2016, 17:07
30 Postings

Neapolitanische Fans zeigten Solidarität mit Koulibaly

Neapel – Napoli und Juventus Turin haben am Sonntag in der italienischen Fußball-Meisterschaft Siege gefeiert. Die Süditaliener setzten sich daheim gegen Carpi mit 1:0 durch und liegen damit weiterhin zwei Punkte vor dem Titelverteidiger und Rekordmeister, der sich bei Frosinone mit 2:0 durchsetzte und den Clubrekord auf 14 Serie-A-Sieg in Folge schraubte.

Die Treffer für die "alte Dame" erzielten Juan Cuadrado (74.) und Paulo Dybala (90.). Der Österreicher Robert Gucher saß bei den Gastgebern auf der Bank.

Das Goldtor für Napoli schoss Top-Goalgetter Gonzalo Higuain in der 69. Minute per Elfmeter. Für den Argentinier war es bereits der 24. Liga-Treffer in dieser Saison. Unmittelbar vor dem Anpfiff hatten tausende Napoli-Fans Zettel mit dem Konterfei von Innenverteidiger Kalidou Koulibaly in die Höhe gestreckt. Der Napoli-Profi aus dem Senegal war vor einer Woche im Auswärtsspiel gegen Lazio Opfer rassistischer Schmähungen geworden. (APA, 7.2.2016)

Share if you care.