Iraschko Zweite in Hinzenbach

6. Februar 2016, 15:16
4 Postings

Japanische Dominatorin Sara Takanashi landete 40. Karriereerfolg

Hinzenbach – Die japanische Skisprung-Dominatorin Sara Takanashi hat am Samstag in Hinzenbach im elften Weltcup-Saisonbewerb ihren zehnten Sieg geholt. Die 19-Jährige feierte überlegen vor der Steirerin Daniela-Iraschko-Stolz und Maren Lundby (NOR) ihren bereits 40. Karriere-Erfolg. Am Sonntag findet in Oberösterreich noch eine Normalschanzenkonkurrenz statt. (APA, 6.2.2016)

Normalschanze: 1. Sara Takanashi (JPN) 257,2 Punkte (93,5 m/93,0 m) – 2. Daniela Iraschko-Stolz (AUT) 238,9 (88/88,5) – 3. Maren Lundby (NOR) 238,5 (87,5/89) – 4. Maja Vtic (SLO) (88/86,5) – 5. Carina Vogt (GER) 230,5 (88,5/86,5) u. Irina Awwakumowa (RUS) 230,5 (85,5/87,5) – 7. Jacqueline Seifriedsberger 229,7 (86/86,5) – 8. Chiara Hölzl (AUT) 226,6 (84,5/85,5) – 26. Claudia Purker 204,9 (81,5/83). 33. Elisabeth Raudaschl 98,7 (81,5) – 38. Eva Pinkelnig 96,7 (81)

Weltcup-Gesamtstand nach 11 von 19 Bewerben: 1. Takanashi 1.080 Punkte – 2. Iraschko-Stolz 729 – 3. Vtic 498 – 4. Lundby 399 – 5. Seifriedsberger 395 – 6. Hölzl 386. Weiter: 10. Pinkelnig 256 – 44. Purker 5

Share if you care.