Studentenheim entsteht beim Praterstern

12. Februar 2016, 09:56
35 Postings

Baustart ist für Sommer geplant

Der Wiener Studentenheimsektor wächst weiter: An der Nordbahnstraße, unweit des Pratersterns, soll das größte Studentenheim Österreichs entstehen. Geplant ist der Bau von circa 700 Mikroapartments für Studierende mit einem Projektvolumen von rund 90 Millionen Euro. Derzeit befinde man sich noch in der Planungsphase, berichtet Oliver Zaininger von der S+B Gruppe AG, die das Projekt gemeinsam mit der Investa Immobiliengruppe entwickelt.

Aushub demnächst

In den nächsten Wochen werde mit dem Aushub begonnen, der Baustart ist für Sommer, die Fertigstellung für Ende 2017 bzw. Anfang 2018 geplant. Preislich und von der Konzeption der Zimmer her orientiere man sich an Playern wie dem Milestone, das derzeit an seinem zweiten Studentenheim in Wien in der Krieau baut und für Einzelapartments eine All-inclusive-Miete von 599 Euro verlangt.

Auch ein Lebensmittelgeschäft wird es am Standort geben, sagt Zaininger. Potenzial für Studentenwohnen in dieser Preisklasse sieht er weiterhin genug. Auch Krems und Graz sind für Zaininger spannende Märkte für studentisches Wohnen. (zof, 8.2.2016)

Share if you care.