Promotion - entgeltliche Einschaltung

Praxisorientierung, betriebswirtschaftliches Know-how & Networking

14. März 2016, 00:00

AbsolventInnen des Instituts für Unternehmensführung der FHWien der WKW verstehen es proaktiv in dynamischen Märkten zu agieren und Networking zu leben.

Der Aufstieg zur Führungskraft gelingt heute kaum mehr ohne umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how. Eine fundierte Wirtschaftskompetenz ist daher für eine erfolgreiche Karriere unerlässlich. Das Masterstudium "Unternehmensführung – Executive Management" legt mit seinen Schwerpunkten Strategie, Wachstum, Sanierung und Führungskompetenz somit sein besonderes Augenmerk auf das Erkennen komplexer wirtschaftlicher Zusammenhänge und das proaktive Agieren in einem dynamischen Marktumfeld. Die AbsolventInnen sind in der Lage nationale und internationale Wachstumspotenziale zu erkennen und zu realisieren sowie gegebenenfalls erforderliche Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Ihre weiterentwickelten sozialen Kompetenzen machen sie zu Führungskräften, die auch in schwierigen Situationen souverän und vorausschauend handeln.

Praxisbezug großgeschrieben!

Durch enge Kooperationen mit in-und ausländischen Unternehmen sowie Top-Vortragenden aus der Wirtschaft wird die Wirtschafts- und Praxisnähe des Instituts sichergestellt. Dies ermöglicht es den Studierenden ihr berufliches Netzwerk quer über alle Branchen zu erweitern. Neue berufliche Perspektiven werden für Studierende erschlossen und nicht selten werden Geschäfts- und Projektideen tatsächlich umgesetzt. "Das intensive Kontaktnetzwerk zu StudienkollegInnen und Lehrenden war beim Gründen für mich sehr hilfreich", so die Masterabsolventin Theresa Steininger, MA (Geschäftsführerin Wohnwagon GmbH).

Nähere Informationen zum berufsbegleitenden Masterstudium "Unternehmensführung – Executive Mangement" finden Sie unter: www.fh-wien.ac.at/uf/master-studium

  • Artikelbild
Share if you care.