Domingo, Schleierkraut und ein letztes Mal Treichl-Stürgkh

Ansichtssache4. Februar 2016, 20:55
439 Postings

In der Wiener Staatsoper wurde am Donnerstag getanzt, gesungen und genetzwerkt – Der Ball der Bälle in Bildern

Eine leichtfüßige Eröffnung des Wiener Opernballs hat sich Choreograf Vladimir Malakhov zum 60. Jubiläum der Veranstaltung ausgedacht. Eng umschlungen präsentierten sich der spanische Sänger Plácido Domingo und die Russin Olga Peretjatko bei "Lippen schweigen" aus "Die lustige Witwe". Staatsoperndirektor Dominique Meyer fand das "superromantisch". Erstmals war heuer eine Benimmfibel erhältlich, die Desirée Treichl-Stürghk – diesmal zum letzten Mal Ballorganisatorin – mit Augenzwinkern gelesen wissen will. Ein Rückblick auf den Abend in Bildern. (red, 4.2.2016)

>>> Nachlese: Wir schauten Opernball – der Livebericht zum Ball-Event

Bild 1 von 54
foto: apa/georg hochmuth

Gut gelaunte Koalitionspartner.

weiter ›
Share if you care.