Historischer Kalender – 7. Februar

7. Februar 2016, 00:00
posten

1786 – Im Schönbrunner Schlosstheater wird die Komödie mit Musik "Der Schauspieldirektor" von Wolfgang Amadeus Mozart uraufgeführt.

1801 – In Berlin stirbt der Kupferstecher und Zeichner Daniel Chodowiecki. Ruhm erwarb er sich mit seinem grafischen Werk über die bürgerliche Welt im friderizianischen Preußen.

1946– In Berlin nimmt der von der US-Militärverwaltung eingerichtete Sender RIAS (Abk. f. "Rundfunk im amerikanischen Sektor") seine Tätigkeit auf.

1961 – In der Nacht auf den 8.2. zerstört ein Großfeuer die Deckengemälde von Gregorio Guglielmi im Festsaal der Alten Universität in Wien, die Decke stürzt ein.

1971 – Die Schweizer Männer stimmen bei einer Beteiligung von 57 Prozent mit Zweidrittelmehrheit für die Einführung des Frauenstimm- und Wahlrechts in eidgenössischen Angelegenheiten zu.

1986 – Auf dem Philippinen wird trotz massivem Wahlbetrug und einer offenkundigen Mehrheit für Corazon Aquino Staatschef Ferdinand Marcos zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt.

1986 – Präsident Jean-Claude Duvalier von Haiti verlässt nach blutigen Unruhen das Land, eine Militärjunta übernimmt die Macht.

1991 – Haitis erster demokratisch gewählter Präsident, der frühere Armenpriester Jean-Bertrand Aristide, tritt sein Amt an.

1991 – Die irische katholische Untergrundorganisation IRA feuert mit einem Granatwerfer auf den Amtssitz des britischen Premiers in der Londoner Downing Street. Vier Menschen werden verletzt.

1991 – Untersuchungen am Wrack der "Lucona" auf dem Meeresgrund ergeben, dass der Frachter durch eine Explosion von innen versenkt wurde.

Geburtstage:

Pu Yi (Xuantong), letzter Kaiser von China (1906-1967)

Oleg Antonow, russ. Flugzeugbauer (1906-1984)

Holger Börner, dt. Politiker (1931-2006)

Todestage:

Daniel Chodowiecki, dt. Kupferstecher (1726-1801)

Otto Friedrich Bollnow, dt. Philosoph (1903-1991)

(APA, 7.2.2016)

Share if you care.