"Simpsons"-Suchmaschine: Hunderte Folgen für Memes durchsuchbar

4. Februar 2016, 08:29
68 Postings

Screenshots der Folgen können nach bestimmten Schlagworten abgesucht werden

Mit "Frinkiac" erhalten Fans der Fernsehserie "The Simpsons" ein unermesslich wertvolles Tool für die Suche nach bestimmten Szenen. Die Seite enthält mehr als drei Millionen Screenshots aus Folgen der ersten 15 Staffeln. Diese können nach bestimmten Schlagworten abgesucht werden, wofür der gesprochene Text der Serie herangezogen wird. "Bestimmte Szenen können extrem einfach gefunden werden", schreibt Engadget.

Durch Folgen "blättern"

Die Seite ist natürlich nach einem "Simpsons"-Charakter benannt, und zwar nach dem Professor Frink. Jede Szene der Serie wird in 100 Ausschnitte aufgeteilt, deren Farben miteinander verglichen werden. Entsteht ein zu großer Unterschied zur vorigen Szene, wird ein Bildschirmfoto aufgenommen. Man kann also nahezu Frame für Frame durch die Simpsons "blättern".

Urheberrechtlich heikel

Engadget bemängelt, dass noch keine Gifs erstellt werden können, ansonsten biete die Seite aber eine gute Gelegenheit, um witzige Memes zu erstellen. Nutzer können den Originaltext verwenden oder das Bild selbst beschreiben. Urheberrechtlich ist die Angelegenheit natürlich heikel, Rechteinhaber Fox hat sich aber noch nicht gemeldet. (red, 4.2.2016)

  • Mehr als drei Millionen Screenshots sind auf Frinkiac abrufbar.
    foto: screenshot

    Mehr als drei Millionen Screenshots sind auf Frinkiac abrufbar.

Share if you care.