Salzburg: Land vergleicht sich mit weiterer Bank

3. Februar 2016, 14:55
posten

Vierte außergerichtliche Einigung bringt 6,2 Millionen Euro

Salzburg – Das Land Salzburg hat den vierten außergerichtlichen Vergleich mit einer Bank über Forderungen aus dem Finanzskandal abgeschlossen. Eine internationale Bank habe sich verpflichtet, 6,2 Millionen Euro an das Land zu zahlen, sagte Finanzreferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl (ÖVP) am Mittwoch nach der Zustimmung des Landtags.

"Damit haben wir einen Teil des entstandenen Schadens für das Land wiedergutmachen können. Bei den bisher außergerichtlich mit verschiedenen Banken abgeschlossenen Vergleichen sind bereits rund 28,4 Millionen Euro an das Land zurückgeflossen", sagte Stöckl. (APA, 3.2.2016)

Share if you care.