Falco, Gaddafi, Kreisky: Der Opernball und seine Gäste

Ansichtssache4. Februar 2016, 05:30
67 Postings

Alles, was Rang und Namen hat, trifft beim jährlichen Spektakel in der Wiener Staatsoper zum Netzwerken, Feiern und Tanzen zusammen. Ein historischer Rückblick

Zum 60. Mal findet am Donnerstag der Wiener Opernball statt. Das Motto lautet seit jeher: Sehen und gesehen werden. Unternehmer, Politiker und Künstler feiern mit den Schönen und Reichen. Ein Blick auf vergangene Jahre zeigt: Der Ball hat Tradition – und einige Skurrilitäten zu bieten.

Bild 1 von 28
foto: apa / robert jaeger

Historisch: Der ehemalige Bundeskanzler Bruno Kreisky erschien 1986 am Opernball und war mit dem damaligen Bundespräsidenten Kurt Waldheim und dessen Gattin Elisabeth anzutreffen.

weiter ›
Share if you care.