ORF mit 35,7 Prozent Marktanteil im Jänner

1. Februar 2016, 14:13
8 Postings

Bei den Privatsendern liegt Puls 4 mit 2,8 Prozent Marktanteil vor ATV mit 2,5 Prozent

Wien – Die Quoten der österreichischen TV-Sender blieben im Jänner 2016 recht stabil. Der ORF verbuchte mit seinen beiden Hauptprogrammen ORF 1 und ORF 2 einen Marktanteil von 35,7 Prozent (+0,1 Prozentpunkte). ORF 1 kam dabei auf 14,9 Prozent (-0,1), ORF 2 auf 20,9 Prozent (+0,2). Meistgesehene ORF-Sendungen waren der Herren-Slalom in Schladming mit 1,536 Millionen Sehern und 49 Prozent Marktanteil sowie die Herren-Abfahrt in Kitzbühel mit 1,531 Millionen Zuschauern und 74 Prozent Marktanteil.

Bei den Privatsendern konnte sich Puls 4 mit 2,8 Prozent Marktanteil (+0,1) vor ATV mit 2,5 Prozent (-0,3) platzieren. Servus TV erreichte 1,7 Prozent (-0,1), der ORF-Spartensender ORF III kam ebenfalls auf 1,7 Prozent Marktanteil (+0,2). (APA, 1.2.016)

Share if you care.