Großes Interesse an Erstfahrt durch den Gotthard-Tunnel

1. Februar 2016, 13:25
8 Postings

160.000 Menschen bewarben sich um Tickets

Bern – Der längste Eisenbahntunnel der Welt hat bereits vor seiner Eröffnung jede Menge Fans. 160.000 Menschen bewarben sich nach Angaben der Organisatoren vom Montag für Fahrkarten in den beiden Zügen, die am 1. Juni die Premierenfahrten durch den 57 Kilometer langen Gotthard-Tunnel in der Schweiz absolvieren. Nun würden 500 Gewinner ausgelost, von denen jeder zwei Fahrkarten erhalte.

Mit der Geste, nicht die Prominenz, sondern die Bevölkerung als Erstes durch den Tunnel fahren zu lassen, wollen sich Tunnelbauer und Behörden bei der Bevölkerung für die positive Einstellung zum Jahrhundertbauwerk bedanken. Das 12,2 Milliarden Franken (elf Milliarden Euro) teure größte Investitionsprojekt in der Geschichte der Schweiz gilt als ingenieurstechnische Meisterleistung.

Wer keinen der Premierfahrscheine ergattert, wird sich gedulden müssen. Denn die Aufnahme des regulären Bahnbetriebs ist vor allem wegen der geplanten mehr als 3.000 Testfahrten bis zur endgültigen Freigabe der Strecke erst für den 11. Dezember vorgesehen. (APA, 1.2.2016)

Share if you care.