Marktanteile: Windows 10 überholt XP

1. Februar 2016, 12:59
37 Postings

Neue Version jetzt auf Rang 3, Windows 7 bleibt Platzhirsch

Ein halbes Jahr nach seinem Start ist Windows 10 ein neuer Meilenstein hinsichtlich seiner Verbreitung gelungen. Microsofts neuestes Betriebssystem kommt nun auf eine zweistellige Prozentzahl an Nutzern und konnte außerdem den Oldie Windows XP verdrängen.

Windows 7 und 8 voran

Im Jänner legte Windows 10 um knapp 1,9 Prozent zu und liegt nun bei 11,85 Prozent. XP kam laut den Zahlen von Net Applications auf ein Plus von einem halben Prozent und steht bei 11,42 Prozent. Davor liegt noch die Generation von Windows 8, Version 8.0 und 8.1 kommen gemeinsam auf etwas über 13 Prozent.

Unumstrittener Platzhirsch ist immer noch Windows 7. Obwohl – wahrscheinlich getrieben durch den Neuerwerb von Rechnern über Weihnachten und das kostenlose Upgrade – dessen Nutzeranteil um über drei Prozent sank, vereint es immer noch gut 52,5 Prozent auf sich.

Windows Vista ist mittlerweile auf 1,69 Prozent gefallen. Betriebssysteme außerhalb des Windows-Kosmos (OS X und Linux-basierte Systeme) machen insgesamt weniger als zehn Prozent aus. (gpi, 01.02.2016)

  • Windows XP wurde nun von Windows 10 überholt.

    Windows XP wurde nun von Windows 10 überholt.

Share if you care.