Brennende Abfallcontainer sorgten im Burgenland für Feuerwehreinsätze

1. Februar 2016, 12:16
posten

Brandalarm im Müllraum einer Wohnhausanlage in Oberschützen – Feuer in Müllsammelstelle in Stegersbach

Oberschützen – Im Südburgenland hat die Feuerwehr am Wochenende zwei Brände in Abfallsammelstellen gelöscht. Im Müllraum einer Wohnhausanlage in Oberschützen waren am Sonntag elf Container in Brand geraten. 30 Einsatzkräfte aus Oberschützen (Bezirk Oberwart) und Jormannsdorf rückten aus, berichtete die Polizei heute, Montag. Eine benachbarte Trafostation der Energie Burgenland blieb unbeschädigt.

Am Samstag war auch in der Sammelstelle einer Wohnhausanlage in Stegersbach ein Altpapiercontainer in Flammen aufgegangen. Passanten, die den Brand bemerkten, verständigten die Feuerwehr und griffen selbst zum Feuerlöscher, bis die Einsatzkräfte eintrafen. Zwei weitere Container wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, an der hölzernen Dachkonstruktion blieben Brandspuren zurück.

Ermittler suchen nun in beiden Fällen die Ursache. Die Höhe des entstandenen Schadens war vorerst nicht bekannt. (APA, 1.2.2016)

Share if you care.