AMS Wien fördert Personaleinstellung stärker

1. Februar 2016, 12:24
6 Postings

Förderprogramm für Unternehmen, die arbeitslose Bewerber einstellen, wird erweitert

Wien – Das AMS Wien erweitert bei seinem Förderprogramm für Unternehmen, die arbeitslose Bewerber einstellen, die Zielgruppe deutlich. "Ab sofort kommen Personen jeden Alters für diese Förderung in Frage, wenn sie zumindest zwölf Monate lang arbeitslos waren", sagt AMS-Wien-Chefin Petra Draxl.

"Für Ältere gibt es nun mehrere Möglichkeiten für eine Förderung mit ausgesprochen guten Konditionen, und auch bei Einstellung einer asylberechtigten oder subsidiär schutzberechtigten Person ist nunmehr eine attraktive Förderung möglich", so Draxl.

Die Maßnahme kommt nicht von ungefähr: Die Arbeitslosigkeit in Wien ist im vergangenen Jänner wieder gestiegen: Die Zahl der als arbeitslos vorgemerkten Personen wuchs laut AMS-Wien im Jahresvergleich um 9,9 Prozent auf 141.718. Wien ist in Österreich mit einer Quote von 13,5 Prozent derzeit einer der Hotspots in Sachen Arbeitslosigkeit. 2015 ist die Arbeitslosenzahl in der Bundeshauptstadt fast um ein Fünftel gestiegen. Eine erweiterte Förderung soll Unternehmen animieren, Arbeitslose einzustellen. (red, 1.2.2016)

Share if you care.