TV-Quoten: Stunden der Narren

31. Jänner 2016, 17:25
18 Postings

Villacher Fasching, Teil 1, meistgesehen, "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" stark

Wien – Wenigstens auf Narren ist Verlass: Den ersten Teil von "Narrisch guat"sahen Samstagabend durchschnittlich 963.000 Zuschauerinnen und Zuschauer, so viele wie zuletzt 2013. Mit 36 Prozent erzielte die Aufzeichnung der Höhepunkte vom Villacher Fasching den besten Marktanteil seit 2012. In Kärnten lag der Marktnateil gar bei 47 Prozent, in der Steiermark bei 42 Prozent.

Mit guter Quote endete das Dschungelcamp beim österreichischen Publikum: 316.000 waren beim Sieg von Menderes Bagci dabei. In Deutschland schauten 8,6 Millionen zu. In der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen lag der Marktanteil bei beachtlichen 43,3 Prozent (6,72 Mio.).

Im Staffelschnitt erreichten die 16 regulären Ausgaben des RTL-Dschungelcamps 2016 7,10 Millionen Zuschauer (MA: 28,6 %). Bei den 14- bis 59-Jährigen lag der Marktanteil im Schnitt bei 37,3 Prozent (5,59 Mio.). (red, 31.1.2016)

  • Volker Mödritscher und Günther Gabe in "Narrisch guat".
    foto: orf/robert schumann

    Volker Mödritscher und Günther Gabe in "Narrisch guat".

Share if you care.