Fimbag löst sich auf – Liquidator gesucht

31. Jänner 2016, 11:00
6 Postings

Posten im Amtsblatt ausgeschrieben

Wien – Für die Auflösung der staatlichen Bankenbeteiligungsholding Fimbag wird ab 1. Juli ein Liquidator gesucht. Bewerber können sich an die Staatsholding ÖBIB wenden. "Die Aufgabe umfasst die Abwicklung der Gesellschaft bis zur Löschung", wie es in einer Pflichtveröffentlichung im "Amtsblatt" vom Wochenende heißt.

Die Regierung hat die Auflösung der Fimbag mit Ex-Notenbankchef Klaus Liebscher an der Spitze im November beschlossen. Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) begründete den Schritt mit dem Sparsamkeitsgebot, zumal sich die Aufgaben der im Zuge der Finanzkrise gegründeten Bankenholding deutlich reduziert hätten.

Die Hypo-Bad-Bank Heta wird dann von der im Finanzministerium angesiedelten ABBAG (Abbaubeteiligungsaktiengesellschaft des Bundes) abgewickelt, die Staatsanteile der ÖVAG-Bad-Bank Immigon sowie die KA Finanz wandern direkt ins Finanzministerium. (APA, 31.1.2016)

Share if you care.