Gestohlenes Picasso-Werk bei Polizeieinsatz in Istanbul gesichert

30. Jänner 2016, 16:20
10 Postings

Undercover-Polizisten hatten sich als Käufer ausgegeben

Istanbul – Die türkische Polizei hat bei einer Geheimoperation in Istanbul ein von einem New Yorker Sammler gestohlenes Picasso-Gemälde sichergestellt. Das berichtete am Samstag eine türkische Nachrichtenagentur. Die Polizisten haben sich demnach als potenzielle Käufer des Bildes "Femme se coiffant" ausgegeben und die Schwarzhändler nach Preisverhandlungen schließlich in einem Cafe in Istanbul festgenommen.

Zuvor hatten die Undercover-Polizisten die Kaufsumme von acht auf sieben Millionen Dollar hinunter verhandelt. Das Gemälde aus dem Jahr 1940 zeigt die damalige Partnerin Picassos, Dora Maar, beim Bürsten ihrer Haare. Das Bild wurde nun zur Überprüfung in die Kunstuniversität in Istanbul geschickt. (APA, AFP, 30.1.2016)

Share if you care.