Planankunft in 102 Stunden: Buslinie von Rio nach Lima gestartet

30. Jänner 2016, 14:16
81 Postings

185 Euro für Fahrt über 6.200 Kilometer

Rio de Janeiro – Mit einem Linienbus vom Atlantik in Rio de Janeiro zum Pazifik in Lima ist die mit 6.200 Kilometern vermutlich längste Busverbindung der Welt offiziell gestartet worden. Insgesamt dauert die Reise durch das Amazonasgebiet über die Anden bis in Perus Hauptstadt nach Angaben der Busgesellschaft Ormeno rund 102 Stunden und kostet etwa 185 Euro.

An Bord sind immer mindestens zwei Fahrer, die jeweils vier Stunden fahren und sich dann in Schlafkojen ausruhen. Bisher gab es eine Verbindung von Lima nach Sao Paulo, die nun bis Rio verlängert wurde. In dem zweistöckigen Reisebus können bis zu 56 Passagiere mitfahren. Pro Tag gibt es zwei Stopps zum Essen und für den Toilettengang. Der Bus war in Lima gestartet, kam am Freitag in Rio an und startete am Samstag von dort zur Premierenfahrt vom Atlantik zum Pazifik. (APA, dpa, 30.1.2016)

  • Aus Rio kann man ab sofort direkt in die peruanische Hauptstadt Lima fahren.
    foto: ap photo/david j. phillip, file

    Aus Rio kann man ab sofort direkt in die peruanische Hauptstadt Lima fahren.

Share if you care.