Ältester Tee der Welt in China entdeckt

30. Jänner 2016, 11:48
4 Postings

Fund in Grabstätte aus dem zweiten Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung

Paris – Forscher haben in einer chinesischen Grabstätte aus dem zweiten Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung die ältesten bisher bekannten Überreste von Tee entdeckt. Die Spuren seien am Grab des vierten Herrschers der Han-Dynastie, Liu Qi, und seiner Frau gefunden worden, schrieben die Wissenschafter aus China und Großbritannien im Fachmagazin "Scientific Reports".

Der Herrscher lebte in den Jahren 188 bis 141 vor unserer Zeitrechnung. Die älteste schriftliche Erwähnung von Tee stammt nach bisherigen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus dem Jahr 59 v. u. Z. Die ältesten sicher nachgewiesenen Überreste von Tee vor dem neuen Fund sind etwa ein Jahrtausend jünger und werden der Song-Dynastie der Jahre 960 bis 1127 zugeschrieben. (APA, red, 30. 1. 2016)

Share if you care.