Kosmos-Verlag bringt Arduino-Experimentierkasten für Zehnjährige

29. Jänner 2016, 15:10
1 Posting

Kinder sollen mit dem Set spielerisch Programmieren lernen

Der Kosmos-Verlag hat ein Experimentierset angekündigt, mit dem Kinder ab zehn Jahren lernen können zu programmieren. Das Kosmobits-Set basiert auf der Arduino-Plattform und wurde nun auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt.

Lernen im Spiel

Kosmobits umfasst einen Arduino-kompatiblen Mikrocontroller mit Bluetooth, ein Steuerboard, vier externe Sensoren, ein Gamepad-Gehäuse, ein USB-Kabel und eine Spiele-App für iOS und Android. Mit der App erhalten Kinder eine spielerische Einführung in die Arduino-Plattform und den Umgang mit den Sensoren. In jedem Level muss eine Programmieraufgabe gelöst werden. Dafür wird das Set mit dem Gamepad-Gehäuse verwendet.

Danach sollen sie auf Basis einer beiliegenden Anleitung auch eigene Programme für die vier Sensoren schreiben können, die Temperatur, Bewegung, Licht und Schall erkennen. Dazu kann der Kontroller aus dem Gamepad genommen werden. Beispielsweise kann man eine Alarmanlage für Schubladen programmieren oder eine Lichtorgel, die ihre Farben im Takt der Musik verändert.

Das Set ist ab August um rund 150 Euro erhältlich. (br, 29.1.2016)

  • Mit dem Arduino-Set des Kosmos-Verlags können Kinder ab zehn Jahren Programmieren lernen.
    foto: kosmos verlag

    Mit dem Arduino-Set des Kosmos-Verlags können Kinder ab zehn Jahren Programmieren lernen.

  • Das Set kann mit oder ohne Gamepad verwendet werden.
    foto: kosmos verlag

    Das Set kann mit oder ohne Gamepad verwendet werden.

Share if you care.