Tinder-Dates können sich nun mit animierten Gifs beglücken

29. Jänner 2016, 10:55
5 Postings

Update für iOS-Version veröffentlicht

Die Dating-Plattform Tinder hat seine App für iOS aktualisiert. Neben einer neuen Funktionen für das Versenden von animierten Gifs wurden auch einige bestehende Features überarbeitet.

Gifs, Emojis, Profilfotos

Partnersuchende können sich nun animierte Gifs von der Plattform Giphy schicken. Die bewegten Bildchen haben in den letzten Jahren wieder deutlich an Beliebtheit gewonnen und werden unter anderem auch in den Feeds von Facebook und Twitter angezeigt.

Das Tinder-Update bringt noch weitere Neuerungen. Emojis, die ohne Text versendet werden, werden nun größer angezeigt. Profilfotos lassen sich direkt vom iPhone hochladen. Zuvor konnten nur Facebook-Fotos ausgewählt werden. Nutzer können Nachrichten "liken" und auf dem iPhone 6s/6s Plus können Websites innerhalb von Unterhaltungen mittels 3D-Touch geöffnet werden.

Die Android-Version soll mit den gleichen Features, abgesehen von der 3D-Touch-Unterstützung, ebenfalls in Kürze aktualisiert werden. (br, 29.1.2016)

  • Tinder kann nun auch animierte Gifs.
    foto: tinder

    Tinder kann nun auch animierte Gifs.

Share if you care.