"Maulwurf": Schlechte Stimmung bei Bayern

28. Jänner 2016, 14:57
152 Postings

Guardiola verschärfte laut "Kicker" die Verhaltensregeln

München – Auf der Abschiedstournee von Pep Guardiola wird über atmosphärische Störungen bei Bayern München berichtet. Die Stimmung in der Mannschaft sei "nicht gut", zitierte der "Kicker" am Donnerstag einen namentlich nicht genannten Spieler. "Wenn alle fit sind, kracht es."

Laut dem Bericht hat Guardiola vor dem Frühjahrsstart auch die Verhaltensregeln im Verein verschärft. Demnach hat er von den Spielern mehr Professionalität bei Ernährung, Nachtruhe und Freizeitgestaltung verlangt. Vor versammelter Mannschaft soll Guardiola das Übergewicht mehrerer Spieler moniert haben. Die Bayern nahmen dazu bisher nicht Stellung.

Zudem hätten die Bayern-Profis vergangene Woche eine E-Mail erhalten, in der sie vom Verein aufgefordert wurden, sich an freien Tagen offiziell abzumelden, berichtete der "Kicker". Damit wolle man verhindern, dass Freizeitreisen die Vorbereitung auf Spiele beeinträchtigen. David Alaba etwa war nach dem 2:1-Sieg zum Frühjahrsauftakt vergangenen Freitag in Hamburg am Wochenende als Zuschauer in Kitzbühel. (APA, dpa, 28.1.2016)

  • Pep Guardiola soll von den Bayern-Profis mehr Professionalität verlangt haben.
    foto: afp/dpa/peter kneffel

    Pep Guardiola soll von den Bayern-Profis mehr Professionalität verlangt haben.

Share if you care.