Raffl gewinnt mit den Flyers

28. Jänner 2016, 12:46
22 Postings

4:3 bei den Washington Capitals – Grabner-Niederlage mit Toronto

New York – Die Philadelphia Flyers und Michael Raffl haben am Mittwoch in der NHL mit einem 4:3 nach Verlängerung beim Conference-Spitzenreiter Washington ihre Serie von drei Niederlagen beendet. Das Team des ÖEHV-Stürmers führte 2:0 und 3:2 und hatte dank eines Treffers von Jakub Voracek nach 38 Sekunden in der Verlängerung das bessere Ende für sich.

Michael Grabner verlor hingegen mit Nachzügler Toronto Maple Leags gegen Tampa Bay 0:1. (APA; 28.1.2016)

Mittwoch-Ergebnisse der National Hockey League (NHL): Washington Capitals – Philadelphia Flyers (mit Raffl) 3:4 n.V., Tampa Bay Lightning – Toronto Maple Leafs (mit Grabner) 1:0, Calgary Flames – Nashville Predators 1:2, Los Angeles Kings – Colorado Avalanche 3:4.

Share if you care.