Apple soll iPad Air 3 im März vorstellen

28. Jänner 2016, 09:49
9 Postings

Auch iPhone 5se, neue Apple Watch-Bänder sowie Software-Updates werden erwartet

Apple soll bei einem Event Mitte März nicht nur das 4 Zoll große iPhone 5se, sondern auch ein neues iPad vorstellen. Das berichten die für gewöhnlich gut informierten Blogger von "9to5Mac" unter Berufung auf mit den Plänen vertraute Quellen.

LED-Blitz und Stift

Das iPad Air 3 soll wie seine Vorgänger über ein 9,7 Zoll großes Display verfügen. Das aktuelle Air-Modell wurde im Oktober 2014 vorgestellt. Die neue Version könnte mit einem LED-Blitz auf der Rückseite und besseren Lautsprechern ausgestattet sein. Auch soll Apple Display-Panels beim iPad Air 3 testen, die mit dem Stift des großen iPad Pro kompatibel sind, heißt es weiter.

Die iPad-Verkäufe sind im abgelaufenen Quartal weiter zurückgegangen. Ein neues Modell der populären Air-Serie könnte im Frühjahr wieder für etwas steigende Verkäufe sorgen. Das 12,9 Zoll große iPad Pro, das im vergangen Herbst auf den Markt kam, hat sich in den Zahlen des Konzerns bislang noch nicht signifikant niedergeschlagen.

Apple-Watch-Bänder und iOS 9.3

Über das iPhone 5se war schon zuvor berichtet worden. Auch werden im März Neuheiten bei der Apple Watch erwartet, diese dürften sich neben Software-Updates im Wesentlichen auf neue Armbänder beschränken. Das nächste größere Update für iPhone, iPad und iPod Touch – iOS 9.3 – hat Apple bereits offiziell angekündigt. Allerdings noch ohne Release-Datum. Laut dem Bericht könnte das Update kurz nach dem Frühjahrs-Event folgen.

Das genaue Datum der Präsentation steht noch nicht fest, spekuliert wird derzeit auf den 14. März. (br, 28.1.2016)

  • Für das iPad Pro hat Apple einen eigenen Stift entwickelt, dieser könnte auch mit dem iPad Air 3 kompatibel sein.
    foto: ap photo/eric risberg

    Für das iPad Pro hat Apple einen eigenen Stift entwickelt, dieser könnte auch mit dem iPad Air 3 kompatibel sein.

Share if you care.