Erneut Pilot über Kärnten mit Laserpointer geblendet

28. Jänner 2016, 08:49
36 Postings

Maschine mit 78 Passagieren landete sicher in Klagenfurt

Klagenfurt – Erneut ist der Pilot eines Verkehrsflugzeuges beim Landeanflug auf Klagenfurt mit einem Laserpointer geblendet worden. Die Maschine mit 78 Passagieren und vier Crewmitgliedern war am Mittwochabend kurz vor 21.00 Uhr über dem Bezirk Völkermarkt unterwegs, als plötzlich ein grüner Laserstrahl das Cockpit traf. Laut Polizei landete das aus Wien kommende Flugzeug sicher in Klagenfurt.

Erst am Dienstagabend hatte sich ein ähnlicher Vorfall in Kärnten ereignet: Ebenfalls beim Flug von Wien nach Klagenfurt wurde der Pilot eines Verkehrsflugzeuges im Bereich der Soboth (Bezirk Wolfsberg) von einem grünen Laserpointer geblendet. (APA, 28.1.2016)

Share if you care.