E-Autos kommen in China gut an

27. Jänner 2016, 11:35
77 Postings

Im vergangenen Jahr wurden in China 188.000 Fahrzeuge abgesetzt. Das sind deutlich mehr als in den USA

Bergisch Gladbach – In China sind 2015 achtmal so viele Elektroautos verkauft worden wie in Deutschland. Mit einem Absatz von 188.000 Stück hat China die USA als Leitmarkt bei weitem überholt, wie aus einer Untersuchung des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach hervorgeht.

In den Vereinigten Staaten ging die Zahl der Neuzulassungen um drei Prozent auf 115.000 zurück. Deutschland liegt mit gut 23.500 zugelassenen E-Autos weit abgeschlagen. In Großbritannien (28.000), Frankreich (27.000) und Norwegen (25.000) werden deutlich mehr Fahrzeuge verkauft.

Die Industrie spricht sich seit langem für steuerliche Anreize aus. Für den 2. Februar ist ein Treffen der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Chefs der Autokonzerne angedacht. Die deutsche Regierung hält bisher an ihrem Ziel fest, dass bis 2020 eine Million E-Autos auf deutschen Straßen unterwegs sind. (APA, 27.1.2016)

  • China ist der größte Markt der Welt für Elektroautos.
    foto: christian fischer

    China ist der größte Markt der Welt für Elektroautos.

Share if you care.