Nathalie Volk aus dem RTL-Dschungelcamp geflogen

27. Jänner 2016, 09:26
13 Postings

Da waren es nur noch Sechs – Finale am Samstag

Berlin – Model Nathalie Volk ist aus dem RTL-Dschungelcamp geflogen. Die 19-Jährige erhielt in der Nacht zum Mittwoch die wenigsten Stimmen der Zuschauer bei der Telefonabstimmung. Damit sind jetzt noch sechs der mehr oder minder prominenten Mitspieler bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im australischen Urwald zu Gast.

"Dschungel-Metzgerei"

Truthahnhoden, Kamellippe und Maden hatten Brigitte Nielsen (52) und Sophia Wollersheim (28) bei der berüchtigten "Dschungelprüfung" zu verspeisen. Das Motto dementsprechend: "Dschungel-Metzgerei". Sie konnten die vorgegebenen Mengen aber nicht hinunterwürgen. So gab es keine Sterne und deshalb auch keine zusätzliche Ration an – genießbarem – Essen für das gesamte Camp.

Finale am Samstag

Die Jubiläumsstaffel der Show war Mitte Jänner mit zwölf Kandidaten gestartet. Neben Volk wurden bereits die Schauspieler David Ortega (30) und Jenny Elvers (43) sowie der Ex-TV-Talker Ricky Harris (53) vom Publikum aus dem Camp gewählt. Sänger Gunter Gabriel (73) war bereits nach wenigen Tagen freiwillig gegangen, Schauspieler Rolf Zacher (74) musste das Pritschenlager aus gesundheitlichen Gründen verlassen.

Die verbliebenen Dschungelinsassen kämpfen noch bis zum Finale am Samstag um den Titel des "Dschungelkönigs". (APA, 27.1.2016)

  • Die 19-Jährige erhielt in der Nacht zum Mittwoch die wenigsten Stimmen der Zuschauer bei der Telefonabstimmung.
    foto: rtl.de

    Die 19-Jährige erhielt in der Nacht zum Mittwoch die wenigsten Stimmen der Zuschauer bei der Telefonabstimmung.

Share if you care.