Popsänger Black nach Autounfall gestorben

27. Jänner 2016, 08:32
70 Postings

Colin Vearncombe landete mit "Wonderful Life" einen europaweiten Hit

Der englische Musiker Colin Vearncombe ist gestorben. 1987 landete der in Livepool geborene Sänger mit dem Alias Black den europaweiten Hit Wonderful Life. An den Erfolg der melancholischen Ballade – damals Nummer eins in Österreich – konnte er nie wieder anschließen, in diesem Fach hatte der dreifache Vater aber bis zuletzt eine ergebene Fangemeinde.

nev6363

15 Alben hat er als Black sowie unter eigenem Namen veröffentlicht. Er erlitt am 10. Jänner in Irland bei einem Autounfall eine schwere Kopfverletzung und war seitdem auf der Intensivstation in Behandlung gewesen. Sein Management fügte der Todesnachricht ein Zitat an: "No need to laugh or cry. It’s a wonderful, wonderful life." Colin Vearncombe wurde 53 Jahre alt. (flu, 27.1.2016)

  • "Wonderful Life"-Sänger Colin "Black" Vearncombe erlag 53-jährig den Folgen eines Autounfalls.
    foto: elisabeth blanchet / camera press / picturedesk.com

    "Wonderful Life"-Sänger Colin "Black" Vearncombe erlag 53-jährig den Folgen eines Autounfalls.

Share if you care.