Arnautovic trifft, Stoke scheitert an Liverpool

Ansichtssache26. Jänner 2016, 23:47
197 Postings

ÖFB-Teamspieler nach Treffer zum 1:0 im Halbfinal-Rückspiel ausgewechselt – Klopp-Team setzt sich im Elferschießen durch

foto: reuters/recine

Marko Arnautovic hat Stoke City am Dienstag vom Einzug ins Finale des englischen Ligacups träumen lassen. Der ÖFB-Teamspieler schoss die Potters im Halbfinal-Rückspiel zu einem 1:0-Sieg bei Liverpool. Damit egalisierte Stoke das 0:1 aus dem Hinspiel, im Elfmeterschießen setzte sich Liverpool aber mit 6:5 durch.

1
foto: apa/afp/ellis

Der 26-jährige Wiener verwertete eine Maßflanke von Bojan Krkic aus kurzer Distanz (45.+1) und Abseitsposition. Es war sein achter Pflichtspieltreffer in dieser Saison.

2
foto: reuters/noble

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hatte vor den beiden Duellen explizit vor dem Österreicher gewarnt.

3
foto: reuters/recine

Arnautovic wurde in der 78. Minute ausgewechselt, er hatte davor offensichtlich mit Rückenbeschwerden zu kämpfen gehabt. Zuletzt hatte er bereits in der Liga wegen leichter Oberschenkelprobleme ein Spiel pausieren müssen.

4
foto: reuters/recine

Stoke verpasste sein erstes Ligacup-Finale seit 1972. Liverpool trifft im Endspiel am 28. Februar im Wembley-Stadion auf Everton oder Manchester City. Das Hinspiel hatte Everton zu Hause mit 2:1 für sich entschieden, das Rückspiel steigt am Mittwoch (20.45 Uhr) in Manchester. (APA, 26.1.2016)

Link

Anfield tribute in memory of 11-year-old Owen McVeigh

5
Share if you care.