Arnautovic trifft, Stoke scheitert an Liverpool

Ansichtssache26. Jänner 2016, 23:47
197 Postings

ÖFB-Teamspieler nach Treffer zum 1:0 im Halbfinal-Rückspiel ausgewechselt – Klopp-Team setzt sich im Elferschießen durch

Marko Arnautovic hat Stoke City am Dienstag vom Einzug ins Finale des englischen Ligacups träumen lassen. Der ÖFB-Teamspieler schoss die Potters im Halbfinal-Rückspiel zu einem 1:0-Sieg bei Liverpool. Damit egalisierte Stoke das 0:1 aus dem Hinspiel, im Elfmeterschießen setzte sich Liverpool aber mit 6:5 durch.

1
foto: apa/afp/ellis

Der 26-jährige Wiener verwertete eine Maßflanke von Bojan Krkic aus kurzer Distanz (45.+1) und Abseitsposition. Es war sein achter Pflichtspieltreffer in dieser Saison.

2

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hatte vor den beiden Duellen explizit vor dem Österreicher gewarnt.

3

Arnautovic wurde in der 78. Minute ausgewechselt, er hatte davor offensichtlich mit Rückenbeschwerden zu kämpfen gehabt. Zuletzt hatte er bereits in der Liga wegen leichter Oberschenkelprobleme ein Spiel pausieren müssen.

4

Stoke verpasste sein erstes Ligacup-Finale seit 1972. Liverpool trifft im Endspiel am 28. Februar im Wembley-Stadion auf Everton oder Manchester City. Das Hinspiel hatte Everton zu Hause mit 2:1 für sich entschieden, das Rückspiel steigt am Mittwoch (20.45 Uhr) in Manchester. (APA, 26.1.2016)

Link

Anfield tribute in memory of 11-year-old Owen McVeigh

5
Share if you care.