Mehrere Pariser Schulen nach Bombendrohungen evakuiert

26. Jänner 2016, 17:26
15 Postings

Drohanrufe an mindestens fünf Gymnasien eingegangen

Paris – Nach Bombendrohungen gegen sechs Pariser Gymnasien ist der Alarm an fünf Schulen wieder aufgehoben. An einer Schule seien die Überprüfungen noch nicht abgeschlossen, erklärte das Rektorat der für die Schulen zuständigen Pariser Akademie am Dienstag.

Die Gymnasien hatten zuvor Drohanrufe erhalten, daraufhin wurden die Schüler nach den geltenden Notfallplänen in Sicherheit gebracht und die Polizei rückte an.

Der Sender France Info berichtete zu Mittag, dass Polizeipatrouillen mit Hunden im Einsatz waren. In Frankreich gilt nach den Terroranschlägen vom 13. November der Ausnahmezustand. Auch die Sicherheitsvorkehrungen an Schulen wurden erhöht. (APA, 26.1.2016)

Share if you care.