Taxler erhalten 6,4 Prozent mehr

25. Jänner 2016, 16:22
18 Postings

Abschluss erheblich über dem bundesweiten Schnitt

Wien – Die Taxi- und Mietwagenfahrer bekommen heuer deutlich mehr Lohn. Der Kollektivvertrag wird rückwirkend mit 1. Jänner um 6,4 Prozent erhöht, 2017 sind es 2,4 Prozent, so die Verkehrsgewerkschaft vida.

Damit ist der Abschluss erheblich höher als der bundesweite Schnitt von 1,3 bis 1,5 Prozent. Mit einem Mindestlohn von 1.170 Euro ist die 20.000 Beschäftigte umfassende Branche aber von den üblichen 1.500 Euro brutto weit entfernt. (APA, 25.1.2016)

Share if you care.