Kampf gegen IS: Tschechien liefert Waffen an Irak und Jordanien

25. Jänner 2016, 15:33
17 Postings

6.500 Gewehre und sieben Millionen Schuss Munition werden über USA in den Irak geliefert

Prag – Tschechien schickt im Kampf gegen die Extremistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) Waffen und Munition in den Irak und nach Jordanien. Das Kabinett habe sich darauf geeinigt, 6.500 neue und gebrauchte Gewehre und etwa sieben Millionen Schuss Munition über die USA an den Irak zu liefern, erklärte Ministerpräsident Bohuslav Sobotka am Montag.

Eine separate Lieferung Munition gehe nach Jordanien. Der Kampf gegen den IS sei wichtig, um die Flüchtlingskrise zu lösen, erklärte Sobotka.

Tschechien hat bereits Waffen an kurdische Einheiten im Irak geschickt. Zudem erklärte sich das Nato-Mitglied im vergangenen Jahr bereit, Kampfflugzeuge an die Regierung in Bagdad zu liefern. (APA/Reuters, 25.1.2016)

Share if you care.