"Die Kunst des Skifahrens": Nostalgie & Moderne

26. Jänner 2016, 11:24
posten

Der Bildband versammelt Vintage-Plakate aus den Jahren 1890 bis 1960

Die Geschichte des Skis reicht weit zurück. Archäologische Funde aus der Zeit um 2500 vor Christi Geburt zeigen in Steinritzbildern auf Rödöy, einer norwegischen Insel knapp unterhalb des Polarkreises, eine Frühform von Skiern. In einem Moor bei Hoting in Schweden wurde ein praehistorischer Holzski, und zwischen Onegasee und Weißmeer im Nordwesten Russlands wurden in Stein gemeißelte Zeichnungen gefunden. Trotz der Mythen und Legenden ist der Skisport erst relativ jung.

Einer der Väter des Wintertourismus ist der britische Lord of Kandahar. Zu weiteren Vätern des modernen Alpinsports zählen Fridtjof Nansen, Matthias Zdarsky, der Erfinder der Lilienfelder Technik, sowie die Stubener Pioniere Walter Gomperz (als erster Seilbahnbetreiber) und Hannes Schneider, der vor allem den Skiport in die USA exportierte. Stumme Zeugen von der Faszination des Skisports und den Anfängen des organisierten Tourismus sind Plakate, Bilder und Fotografien aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Kunsthistorikerin Jenny de Gex teilt nicht nur die Faszination am Sport, sondern auch an den grandiosen Dokumenten einer damals expansiv-florierenden Design-, Druck- und Grafikszene. Lebenslust und Freude am Sport, an der Bewegung in der freien, unberührten Natur, wurden in Farbe und Form gefasst. Die Kunst des Skifahrens versammelt nun die schönsten und prägnantesten Vintage-Plakate. Ohne dem Retro-Charme der durchaus zeitlosen und kunstvollen Werke zu erliegen, gilt es festzustellen, dass es sich bei den Exponaten um große Kunst handelt. Très chic! (Gregor Auenhammer, Album, 26.1.2016)

Jenny de Gex, "Die Kunst des Skifahrens. Vintage Plakate 1890- 1960". € 29,90 / 160 Seiten. Verlag Christian Brandstätter, 2015

  • Stilprägend präsentierten Plakate die Kombination aus Nervenkitzel, Geschwindigkeit, Après-Ski und der Lust, in atemberaubenden Berglandschaften zu sporteln.
    aufschlagseiten aus gex' "die kunst des skifahres. vinatge plakate", fotografiert von lukas friesenbichler.

    Stilprägend präsentierten Plakate die Kombination aus Nervenkitzel, Geschwindigkeit, Après-Ski und der Lust, in atemberaubenden Berglandschaften zu sporteln.

Share if you care.