Costa lässt Chelsea bei Arsenal feiern

24. Jänner 2016, 19:29
338 Postings

Arsenal verliert Mertesacker, Spiel und Platz eins – Fuchs mit Leicester wieder an der Spitze

London – Mit der 0:1-Heimniederlage gegen Chelsea hat Arsenal am Sonntag die Tabellenführung in der Premier League wieder an Leicester City abgegeben. Die Gunners verloren in der 18. Minute Innenverteidiger Per Mertesacker durch eine rote Karte nach Notbremse und gingen wenig später durch einen Treffer von Diego Costa (23.) k. o.

Dank des Spaniers blieb Chelsea auch im siebenten Pflichtspiel unter Guus Hiddink ungeschlagen und stieß auf Rang 13 vor. Arsenal rutschte durch die Niederlage hinter Leicester und Manchester City auf Rang drei.

Leicester, das am Samstag Stoke mit 3:0 geschlagen hatte, übernahm nach vier Runden auf Platz zwei wieder die Führung. Das Team von Christian Fuchs hat jetzt wieder drei Punkte Vorsprung auf die Verfolger. (APA, 24.1.2016)

  • Diego Costa trifft im Getümmel.
    foto: reuters/martinez

    Diego Costa trifft im Getümmel.

Share if you care.