"Im Zentrum" zu "Österreichs Asylgrenzen – Lösung oder Notlösung?"

24. Jänner 2016, 21:43
440 Postings

Diskutieren Sie mit!

Wien – Am Sonntagabend diskutierte Ingrid Thurnher mit ihren Gästen in "Im Zentrum" auf ORF 2, ob sich Österreich mit seinem Alleingang in eine europäische Sackgasse manövriert. Das Thema lautete "Österreichs Asylgrenzen – Lösung oder Notlösung?".

Die Gäste bei Ingrid Thurnher:

  • Hans Niessl
    (Landeshauptmann Burgenland, SPÖ)
  • Elmar Broklive zugeschaltet aus Bielefeld
    (EU-Abgeordneter, CDU)
  • Richard Sulik
    (EU-Abgeordneter, Slowakei)
  • Sonja Puntscher-Riekmann
    (Politikwissenschafterin, Universität Salzburg)
  • Kilian Kleinschmidt
    (Regierungsberater in Flüchtlingsfragen)
  • Stefan Lehne
    (Experte für europäische Politik, Carnegie Europe)

Nutzen Sie das Forum, um sich mit anderen über die Sendung auszutauschen. (red, 24.1.2016)

  • "Österreichs Asylgrenzen – Lösung oder Notlösung?": Ingrid Thurnher fragte bei "Im Zentrum" nach.
    foto: orf

    "Österreichs Asylgrenzen – Lösung oder Notlösung?": Ingrid Thurnher fragte bei "Im Zentrum" nach.

Share if you care.