Ablöse für iPhone 5S: iPhone 5se soll im März vorgestellt werden

23. Jänner 2016, 11:21
114 Postings

Wohl mit 4-Zoll-Display – Hardware-Mischung aus iPhone 6S und iPhone 6

Die neueste iPhone-Generation soll bald Zuwachs bekommen. Laut 9to5Mac soll es sich dabei um das iPhone 5se handeln – "se" soll für "special edition" stehen. Das Smartphone soll aufgrund der kleineren Maße all jene ansprechen, denen das iPhone 6S zu groß ist. Das Gerät soll auf die Größe des iPhone 5S setzen, also eine Bildschirmdiagonale von 4 Zoll aufweisen.

Bekannte Hardware

Das iPhone 5se soll laut mehreren Quellen das Design des iPhone 6S aufweisen. Unter der Haube setzt der Konzern auf eine Mischung aus Hardware der vergangenen und diesjährigen iPhone-Generation. Die Kamera und der Prozessor entstammen dem iPhone 6 und der Bluetooth-, LTE- und WLAN-Chip dem iPhone 6S. Die Funktion "Live Photos" ist integriert, ein drucksensitiver Bildschirm etwa für "3D Touch" wurde nicht verbaut. Die Farbauswahl ist wie auch schon beim iPhone 6S.

Wohl ab 499 Euro

Im März soll das iPhone 5se veröffentlicht werden und das 5S ablösen. Preislich sollen sich die beiden Smartphones nicht unterscheiden, also kann mit einem Preis von 499 Euro gerechnet werden. Das iPhone 5S wurde im Herbst 2013 veröffentlicht und wird nach wie vor von Apple neben dem iPhone 6S und 6 verkauft. (dk, 23.01.2016)

  • Das iPhone 5S soll im März in die verdiente Pension geschickt werden. Nachfolger wird eine Mischung aus iPhone 6S und iPhone 6 mit kleinerem Display.
    foto: ap/helber

    Das iPhone 5S soll im März in die verdiente Pension geschickt werden. Nachfolger wird eine Mischung aus iPhone 6S und iPhone 6 mit kleinerem Display.

Share if you care.