Bank Austria-Pensionen: Übertragung ins ASVG-System gesetzlich

21. Jänner 2016, 17:24
2 Postings

"Gesetzliche Regelung besteht seit langer Zeit"

Wien – "Der Übergang der Bank Austria-Mitarbeiter aus dem bankeigenen Bank Austria-ASVG-Pensionssystem in das Pensionssystem des ASVG findet nach klaren gesetzlichen Bestimmungen statt", betont die Bank Austria in eine schriftlichen Stellungnahme. Diese Bestimmungen würden den Wechsel zwischen Pensionssystemen regeln und gleichförmig für alle betroffenen Arbeitnehmer und Arbeitgeber gelten.

"Die gesetzliche Regelung besteht seit langer Zeit. Über die Jahrzehnte hat sie bereits eine hohe Anzahl von Arbeitnehmern betroffen, in beide Richtungen", so die Bank gegenüber der APA weiter.

Sie reagiert damit auf Äußerungen der Arbeiterkammer (AK), Pensionsversicherungsanstalt (PVA) und Sozialministerium, die laut dem Wirtschaftsmagazin "trend" die geplanten Übertragungen von Pensionsverpflichtungen aus der Bank ins staatliche Pensionssystem kritisch sehen. (APA, 21.1.2016)

Share if you care.