Österreichische Filmpreise verliehen

Ansichtssache21. Jänner 2016, 16:05
2 Postings

Am Mittwoch wurde der Österreichische Filmpreis in Grafenegg verliehen. 16-mal wurde die von Valie Export gestaltete Skulptur überreicht. Eine Liste aller Preisträger/-innen und Filme finden Sie unter oesterreichische-filmakademie.at

Markus Schleinzer eröffnete den Abend.

1

Christiane Hörbiger im Gespräch mit Ulrike Beimpold.

2

Johannes Krisch mit seiner Begleiterin.

3

Hilde Dalik präsentierte die Gruppe Chong, eine Theater- und Tanzguppe aus jungen Flüchtlingen, mit denen sie seit zwei Jahren arbeitet.

4

Zwei Mitglieder von Chong verlesen die Preisträgerinnen und Preisträger.

5

Nominierte Anna Posch (Chucks).

6

Ursula Strauss, Präsidentin der Akademie des österreichischen Films.

7

Regisseur Wolfgang Murnberger.

8

Gastgeber Landeshauptmann Erwin Pröll bekommt die STANDARD-DVD-Edition.

9

Johannes Krisch bei der Preisübergabe als bester Schauspieler ("Jack").

10
11

Ursula Beimpold, beste Schauspielerin, bei der Preisübergabe ("Superwelt").

12
13

Severin Fiala und Veronika Franz, beste Regie und bester Film (Ich seh Ich seh).

14

Ulrich Seidl, Produktion, bester Film ("Ich seh, ich seh").

15

Martha Rues und Roman Braunhofer, beste Maske ("Ich seh, ich seh").

16

Beste Tongestaltung für "Jack": William Edouard Franck, Veronika Hlawatsch, Bernhard Maisch.

17

Renate Martin und Andreas Donhauser, bestes Kostümbild ("Casanova Variations").

18

Evi Romen, bester Schnitt ("Casanova Variations").

19

Gerti Drassl, beste weibliche Nebenrolle ("Ma Folie").

20

Christopher Schärf, bester männliche Nebenrolle ("Einer von uns").

21

Johannes Krisch, beste männliche Hauptrolle ("Jack").

22

Markus Schleinzer mit Ulrike Beimpold, beste weibliche Hauptrolle ("Superwelt").

23

Christian Frosch, bestes Drehbuch ("Von jetzt an kein zurück"), mit Erni Mangold.

24

Patrick Vollrath, bester Kurzfilm und Oscar-nominiert ("Alles wird gut").

25

Jakob Brossmann, bester Dokumentarfilm ("Lampedusa im Winter").

26

Severin Fiala und Veronika Franz, beste Regie und bester Film ("Ich seh, ich seh").

27

Ulrich Seidl, Produktion, Severin Fiala und Veronika Franz, beste Regie und bester Film ("Ich seh, ich seh").

28

Die geflüchtete syrische Köchin und Künstlerin Maha Abdalla und Toni Mörwald bekochten, gemeinsam mit Johannes Rosenberger (nicht im Bild), die Festgesellschaft.

29
Share if you care.