PR als Neustart: Standard und Wifi vergaben Stipendium

21. Jänner 2016, 14:14
posten

Beim Hearing kämpften drei Kandidatinnen um ein Vollstipendium in Höhe von 2.090 Euro. Die Stipendiatin freut sich auf einen "Neustart"

Kurz, aber intensiv – dadurch zeichne sich der vom Wifi angebotene Diplomlehrgang in Public Relations aus. Essenziell sei aber auch der Praxisbezug, sagt Lehrgangsvertreter Julian Ziegler – für den Abschluss arbeiten die Teilnehmer mit Unternehmen an echten Fällen.

foto: hendrich
Die Jury mit einer lächelnden Stipendiatin: Julian Ziegler (Wifi), Marlies Buxbaum (Beraterzentrum Dorotheergasse) und Martina Mader (Ottakringer Getränke) mit Barbara Bandion-Trimmel.

Beim Hearing für das von Wifi und STANDARD verliehene Vollstipendium überzeugte schließlich Barbara Bandion-Trimmel die Jury aus Ziegler, Marlies Buxbaum (Beraterzentrum Dorotheergasse, bzd) und Martina Mader, Personalverantwortliche bei Ottakringer (von links), mit Witz und Wissen. Für sie beginne nun ein "willkommener Neustart". (red)

Share if you care.