Saisonende für Schmidhofer

21. Jänner 2016, 13:08
8 Postings

Vonn im Cortina-Training vor Gut Schnellste, Hütter Fünfte

Cortina d'Ampezzo – Lindsey Vonn hat gleich im Auftakttraining für die Weltcup-Abfahrt in Cortina d'Ampezzo die Bestzeit erzielt. Die US-Amerikanerin distanzierte am Donnerstag die Schweizerin Lara Gut, die im Gesamtweltcup 50 Punkte vor Vonn führt, um 0,60 Sekunden. Auf Platz drei landete die Südtirolerin Verena Stuffer (+0,70 Sek.), beste Österreicherin war Cornelia Hütter als Fünfte (1,38).

Für den ÖSV gab es aber auch die nächste Hiobsbotschaft: Die WM-Vierte Nicole Schmidhofer bremste nach einem Sprung ab und legte sich in den Schnee. Für die Steirerin ist die Saison damit vorzeitig beendet, sie zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbands und einen Einriss des Innen- sowie Außenmeniskus im rechten Knie zu, wie eine MRI-Untersuchung in Innsbruck ergab. Schmidhofer wurde noch am Donnerstag operiert. (APA, 21.1.2016)

Share if you care.